Wir über uns

Herzensanliegen...

Sie haben einen schmerzlichen Verlust erlitten und müssen Abschied nehmen von einem vertrauten Menschen? Sie erwarten in naher Zukunft einen Todesfall in der Familie? Sie beschäftigen sich mit ihrer eigenen Sterblichkeit und planen ihre eigene Bestattung? 

Oft kommen nun zu den Emotionen, die Fragen, die Ängste ... das Ungewisse.

An dieser Stellen möchten wir Ihnen helfen. Gerne dürfen Sie  persönlich vorbeikommen. Wir nehmen uns Zeit für Sie und ein ausführliches selbstverständlich vertrauliches Gespräch. Viele Ängste, Fragen und Sorgen können wir Ihnen dadurch schon nehmen.

Unser Augenmerk liegt auf der Begleitung und Betreuung der Hinterbliebenen, weil wir wissen wie wichtig es ist, in dieser schweren Zeit ist Menschen um sich zu haben, die einen unterstützen, stärken, entlasten, zuhören und verstehen ohne zu werten. Ebenso wichtig ist uns der respektvolle Umgang mit den Verstorbenen. Sie wollen bei der Waschung und Einbettung dabei sein? Für uns ist das kein Thema! Sie möchten den Verstorbenen selbst waschen und brauchen Unterstützung? Dann können wir das gerne gemeinsam tun.

Sehr wichtig sind uns die Kinder. Oft sind Eltern und Großeltern überfordert und sprachlos, gefangen in eigenen Gefühlen, finden vielleicht nicht die richtigen Worte oder haben Angst das Thema Tod und Bestattung mit Kindern zu besprechen. Sie dürfen unserer großen Erfahrung vertrauen, wir unterstützen Sie auch hier gerne.

Der Beruf des Bestatters hat sich im Laufe der letzten Jahre deutlich gewandelt. Vormals Schreiner und Handwerker, heute mehr und mehr Dienstleister und Seelsorger. Das Aufgabengebiet ist unglaublich vielfältig geworden und schon deshalb legen wir in unserem Hause sehr viel Wert auf ständige Weiterbildung.

Unsere Mitarbeiter sind Bestattermeister, geprüfte Bestatter, Bestattungsfachkräfte mit speziellen Fortbildungen im Rahmen der hygienischen Versorgung und Rekonstruktion und der Trauer-
Psychologie. Auch unsere Bestattungshelfer werden, wie wir auch, ständig in- und extern fortgebildet.

Es ist uns ein Herzensanliegen allen Beteiligten einen geschützten Raum, unseren ganzen Respekt und unsere Liebevolle Fürsorge zu geben. Dabei sind wir offen für die Wahrung von Traditionen, möchten aber auch ermutigen, neue Wege zu gehen und unterstützen Sie dabei einen wirklich persönlichen Abschied vom Verstorbenen zu erleben oder für sich selbst zu planen.

Es gibt dabei beinahe unbegrenzte Möglichkeiten verschiedenste Bestattungsarten und Formen der Erinnerung zu kombinieren. So einzigartig, wie der Verstorbene war und wie Sie es sind, so persönlich möchten wir diese Abschiednahme ermöglichen.

Die Art und Weise, wie wir einen Menschen in Erinnerung behalten möchten, die Gestaltung der Bestattung, spiegelt die Einstellung zum Tod und auch die Einstellung zum Leben wieder. Dabei gibt es kein Richtig und kein Falsch! Richtig ist was für Sie wichtig ist. Die Form wie Sie sich verabschieden ist letztendlich entscheidend, wie Sie weiterleben und wie Ihr NEUBEGINN aussieht!

Nur Mut, Sie haben mehr Rechte und Möglichkeiten als Sie vielleicht denken. Wir stehen an Ihrer Seite.